Die Nachrichten im TV

Jack Harkness
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 19:26

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon Jack Harkness » Do 15. Jan 2015, 15:43

@ Distanzobjekt
1.Oder kann es nicht auch einfach so sein,daß den Nazi's das gerade Recht kommt,mit dem Islam und sie jetzt ihre Chance wittern ?
2.Sie lauern doch schon seit Jahren auf neue Argumente,fühlen sie sich durch Charlie jetzt bestätigt ?
3.Hoffentlich finden sie nicht genug Anhänger für ihre Märsche,aber was wenn doch ?

Benutzeravatar
Distanzobjekt
Administrator
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 23:24

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon Distanzobjekt » Do 15. Jan 2015, 21:42

1.Oder kann es nicht auch einfach so sein,daß den Nazi's das gerade Recht kommt,mit dem Islam und sie jetzt ihre Chance wittern ?
Ja natürlich, weil sie genauso geistig unbewaffnet sind wie das restliche Land. Würden die Religionskritik von Nationalismus getrennt wissen, wüssten die keine Argumente für ihren Bullshit zu bringen.

2.Sie lauern doch schon seit Jahren auf neue Argumente,fühlen sie sich durch Charlie jetzt bestätigt ?
Das lässt sich nicht einheitlich sagen, denn man kann nicht für alle Menschen sprechen aber von ihnen genutzt wird es sicherlich.

3.Hoffentlich finden sie nicht genug Anhänger für ihre Märsche,aber was wenn doch ?
Dann wird nicht passieren, denn den Nazis stehen dann Gutmenschfaschisten auf der anderen Seite zu hunderten oder tausenden gegenüber, es bleibt unterm Strich eine einzige dekadenten Masse.
1. Kunst und Schaffenskraft lässt sich genauso leicht kritisieren, wie es für den Kritiker schwer ist besseres zu leisten.
2. Nur wer Toleranz Grenzen setzt, weiß Freiheit zu schätzen.
3. Nur wer Achtung sät wird Achtung ernten.
4. Den Kopf zum denken benutzen ist keine Straftat.

Distanzobjekt

Jack Harkness
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 19:26

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon Jack Harkness » Do 15. Jan 2015, 22:29

@ Distanzobjekt
Im Internet taucht jetzt ein Interwiev-Video mit einen zum Islam konvertierten Deutschen auf,der uns allen mit Terror droht,er ist bei der Isis.Einige Dinge leuchten mir dabei allerdings nicht ein:
1.Wie kann ein in Deutschland und mit deutscher Mentalität aufgewachsener Deutscher sich nur so verändern ?
Er und seine Isis wollen ja die Weltherrschaft.
2.Merken denn diese Irren nicht selber wie unrealistisch das ist ?
Die Isis-Terroristen haben ja kein Gewissen.
3.Haben denn ihre eigenen Helfer gar keine Angst um ihr Leben und das ihrer Familien ?
Diese ganzen Waffen,Bomben und Terror-Aktionen müssen doch ein Vermögen kosten,wo sie doch so "arm""angeblich immer sind.
4.Woher haben diese Verbrecher eigendlich soviel Geld ?

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon Schneeflocke » Fr 16. Jan 2015, 03:35

Es nennt sich radikalisieren. Der Kerl fand diesen Stumpfsinn offensichtlich gut, also informiert er sich im Internet. Das was er da findet, gefällt ihm noch mehr, ein Innehalten zur Reflektion gibt es nicht. Und offensichtlich sind Menschen noch so sehr Tier, dass es sie nicht stört, brutal abzuschlachten. Die Beweggründe der Menschen sind allerdings uns völlig unbekannt, da wir uns wie gesagt, nicht in solchen Kreisen aufhalten.

Nein. Sie sind so überzeugt von der Richtigkeit ihrer Gedanken, dass sie gar nicht anzweifeln, was ihnen vorgesetzt wird. Fanatismus nehmen wir btw. auch gerade im Unterricht durch. Auch da, erfahren wir nicht den Grund des Menschen.

Ihr Leben, nö, wozu gibts das Paradies, 72 Jungfrauen, yay rammeln bis der Arzt kommt, ach warte geht ja nicht, ist ja schon tot.
Und die Familie bekommt davon relativ wenig mit, sobald der einmal weg ist. Okay, sie bekommen vielleicht öfter Besuch vom SEK, und vom Verfassungsschutz, aber das wars auch schon.

Arm? Süße, da bist du einer Fehlinformation aufgesessen. Die IS ist steinreich. Die verwaltet sich tatsächlich wie einen eigenen Staat, es gibt Schulen, es gibt Krankenhäuser, es gibt einen eigenen Schatzmeister, es gibt Kriegsminister, usw. Du kannst davon ausgehen, die interne Organisation ist meisterhaft. Da muss ich wirklich meinen Hut vor ziehen.
Das Geld kommt aus unterschiedlichen Quellen. Grundsätzlich kannst du bei organisierten Banden von Drogen, Menschen, und Diebesguthandel ausgehen. Sowie von eigenen Bordellen, und in den meisten Fällen Schutzgelderpressung. Da kriegen die schon genug Geld. Und weißt du wieso? Es ist den normalen Menschen egal, dass sie eine Hure vögeln, die von Mädchenhändlern entführt, Drogenabhängig gemacht, und zum Sex verkauft wurde. Das Problem liegt in diesem Falle bei uns.
Die IS selber, allerdings, verdient ihr Geld auf eine andere Weise. Es ist erwiesen, dass Saudi Arabien und diverse steinreiche Ölscheichs, und andere reiche Privatpersonen rund um die Welt denen das Geld zuschustern, weil sie das gut finden, was die machen.
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Jack Harkness
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 19:26

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon Jack Harkness » Fr 16. Jan 2015, 10:02

@ Schneeflocke
Danke für deine Informationen,finde ich cool,daß ihr Fanatismus in der Schule durchnehmt.Zu meiner Schulzeit war Aufklärung in der Schule gerade mal im Bio-Unterricht.Interessant ist,daß die Isis bereits ein eigenes Staatssystem hat/ist,daß wusste ich nicht.Und das mit den Prostituieren ist 'ne riesen Sauerei,aber auch möglich,weil die Menschen solche "Dienste"beanspruchen.Schlimm daß Leute wie dieser ehemalige Deutsche jetzt auch noch Propaganda für diese Verbrecher betreiben.Arme Welt,denn sie ist voller Vollidioten.


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast