Die Nachrichten im TV

schwarze Rose1oo

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon schwarze Rose1oo » Do 6. Nov 2014, 11:24

Ok, das kann man schon so machen wie du das siehst. Aber dann läuft man auch Gefahr, das man keine eigene Meinung mehr hat, sondern sich der Meinung der Mehrheit anschließt.
Aber genau das will ich ja nicht. Ich möchte einfach meine eigene Meinung vertreten und nicht mit dem Strom schwimmen. Meine frühere Lehrerin hatte auch gesagt, ich bin ein Mensch der immer gegen den Wind spuckt. Klar tappe ich oft in ein Fettnäpfchen aber damit kann ich leben. ;)

Jack Harkness
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 19:26

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon Jack Harkness » Do 6. Nov 2014, 14:44

OOh,ich glaube,Du hast mich missverstanden,ich sage nicht,dass man sich der Meinung anderer anschliessen muss,aber es kann nicht schaden bei Unsicherheit etwas"Feedback"zu haben.Da die menschliche Auffassungsgabe auch sehr subjektiv ist,kann man Nachrichten ja auch falsch verstehen.Ich habe auch immer meine eigene Meinung,bin aber nicht "beratungsresistent",der Dialog mit anderen Menschen hat für mich Priorität 1,und deshalb frage ich gerne mal nach. :)

schwarze Rose1oo

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon schwarze Rose1oo » Do 6. Nov 2014, 19:39

OK, da hab ich es wirklich missverstanden.

Klar, so gesehen stimme ich dir voll zu. Das mach ich ja auch. Ich höre mir auch andere an um es mit meiner Ansicht zu vergleichen.
Wenn ich aber dann meine Ansicht schildere, gibt es meistens heise Diskusionen.... lol *gg*

Jack Harkness
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 19:26

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon Jack Harkness » Do 6. Nov 2014, 20:05

Yoop,fürwahr,führwahr(auch l.o.l *gg* )ich denke der Mensch lernt nie aus,und deshalb ist und bleibt der Dialog die einzige Sache um effizient bei Themen wie den Nachrichten Resumee ziehen zu können.Denn z.b 4Augen und 4Ohren sehen und hören mehr als 2,und man ist nicht alleine mit seinen Gedanken/Zweifel. :)

schwarze Rose1oo

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon schwarze Rose1oo » Do 6. Nov 2014, 20:39

d-up *gg* d-up

Da sind wir einer Meinung

Benutzeravatar
Distanzobjekt
Administrator
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 23:24

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon Distanzobjekt » Sa 8. Nov 2014, 22:55

Ps.Ich schaue die Nachrichten im TV,andere Internet-portale nutze ich nicht
Im TV läuft was Medienanstalten von nächst höherer staatlicher Instanz senden dürfen und in deren Interesse ist. Sich ausschließlich darauf zu beziehen hat keinen Wert. Je mehr Medien unterschiedlicher Einrichtungen und Nationen ein Thema beleuchten, je höher der mögliche Wahrheitsgehalt.
1. Kunst und Schaffenskraft lässt sich genauso leicht kritisieren, wie es für den Kritiker schwer ist besseres zu leisten.
2. Nur wer Toleranz Grenzen setzt, weiß Freiheit zu schätzen.
3. Nur wer Achtung sät wird Achtung ernten.
4. Den Kopf zum denken benutzen ist keine Straftat.

Distanzobjekt

schwarze Rose1oo

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon schwarze Rose1oo » So 9. Nov 2014, 09:13

Distanzobjekt hat geschrieben:Im TV läuft was Medienanstalten von nächst höherer staatlicher Instanz senden dürfen und in deren Interesse ist. Sich ausschließlich darauf zu beziehen hat keinen Wert. Je mehr Medien unterschiedlicher Einrichtungen und Nationen ein Thema beleuchten, je höher der mögliche Wahrheitsgehalt.


Ja das sehe ich doch auch so. Wenn man sich nur auf einen Nachrichtensender verlässt, dann hat man nur die halbe Wahrheit. Deshalb lese ich auch was z.B. Fokus und der Stern schreibt. Dann weis ich schon mehr.

Jack Harkness
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 19:26

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon Jack Harkness » So 9. Nov 2014, 12:19

Nun,vielleicht habt Du und Distanzobjekt Recht,ich werde mal in Erwägung ziehen andere Nachrichten-Quellen miteinzubeziehen.Mal sehen was dabei herauskommt,wenn man mehrere Statements hört,kann ja auch ganz lustig werden. ;)

schwarze Rose1oo

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon schwarze Rose1oo » Mi 12. Nov 2014, 22:01

Jack Harkness hat geschrieben:Nun,vielleicht habt Du und Distanzobjekt Recht,ich werde mal in Erwägung ziehen andere Nachrichten-Quellen miteinzubeziehen.Mal sehen was dabei herauskommt,wenn man mehrere Statements hört,kann ja auch ganz lustig werden. ;)

Bestimmt *gg*

Jack Harkness
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 19:26

Re: Die Nachrichten im TV

Beitragvon Jack Harkness » Sa 15. Nov 2014, 14:39

Offtopic:
Das Gmx-Nachrichtenportal scheint ganz gut zu sein,News aus Politik,Wirtschaft und Soziales,ja das ist wichtig,denn Klatsch und Tratsch über Promis interessiert mich nicht wirklich.Und stundenlange Sportergebnisse auch nicht,ich wette schliesslich nicht. [evil]


Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste