Seite 1 von 1

Vergangenheit

Verfasst: Di 4. Okt 2011, 12:52
von Riku
Wenn ihr an die Vergangenheit denkt:
- Wie häufig macht ihr das?
- An was denkt ihr zurück?

DG,
Riku

Re: Vergangenheit

Verfasst: Do 6. Okt 2011, 10:13
von danifi
ich denke in letzter zeit sehr oft an die vergangenheit und meist an die zeit, als mein vater noch bei uns war...

Re: Vergangenheit

Verfasst: Fr 7. Okt 2011, 21:32
von SweetDevil
ich denke sehr oft ans alte forum...und die vielen schönen sachen die man da so erlebt hat.....

ich denk auch an die zeit wie es war wo meine tochter so klein war... :)

Re: Vergangenheit

Verfasst: Sa 15. Okt 2011, 11:39
von RoteTraene
Ich denke jeden Tag an die Verganenheit,an meine Kindheit :(

Re: Vergangenheit

Verfasst: Sa 15. Okt 2011, 22:21
von Schwarzer_Traum
RoteTraene hat geschrieben:Ich denke jeden Tag an die Verganenheit,an meine Kindheit :(

An so Hängen an der Vergangenheit sind schon viele Leben gescheitert. Pass gut auf, dass Du nicht auch so endest.

Re: Vergangenheit

Verfasst: So 16. Okt 2011, 16:30
von Kara
Ich habe mich früher sehr stark mit Zukunft und Vergangenheit beschäftigt.
Was habe ich für Ziele, was plane ich, was wird kommen ?
Was ist früher passiert, dass ich der bin, der ich bin ?
Was muss ich anders machen als früher, damit es in Zukunft besser wird ?
Es war, als spannte ich ständig einen Bogen von der Vergangenheit in die Zukunft... und das Heute blieb irgendwie außen vor.

Eines Tages brachen alle meine Zukunftsvorstellungen über mir zusammen ! Schreckliches war passiert, und ich hatte Angst, alles zu verlieren ! Aus der Traum von der schönen Zukunft !

Und über die Vergangenheit habe ich auch viel nachgedacht, ich bin nun mit ihr im Reinen.
Meine verschiedenen Lebensabschnitte hatten je ihre eigenen, speziellen Probleme - aber viele Zeiten hatten auch ihr Gutes.

Heute lebe ich sehr stark in der Gegenwart. Und ich denke, das ist auch gut so.
Denn das Leben findet heute statt. Ich trauere der Vergangenheit nicht nach, und ich hoffe auch nicht mehr auf "bessere Zeiten". Mein Leben heute ist schön (ok, mal mehr, mal weniger), ich bin glücklich über das, was ich habe (Gesundheit, Familie, Freunde, Beruf...), denn es kann alles schneller vorbei sein, als man denkt.

Klar, wenn man mit alten Freunden zusammen ist, oder mit der Familie, oder die Kinder fragen, dann macht es Spaß, an die alten Zeiten zu denken ! Aber ansonsten denke ich nicht mehr viel an Vergangenes.

Re: Vergangenheit

Verfasst: Sa 11. Feb 2012, 16:12
von Gattina
@Kara
So empfinde ich das auch. Man sollte nicht zu in der Vergangenheit hängen bleiben, aber auch nicht zu weit in die Zukunft träumen.
Ich denke man muss ein gewisses Maß an Ausgleich finden. Die Gegenwart geniessen und trotzdem an seinen Träumen festhalten.

Es gibt auch Zeiten in denen man sich mit der Vergangenheit befassen muss, weil sie einen auch schonmal einholt. ^^
Also mit seiner Vergangenheit im Reinen sein damit man wirklich das "Hier und Jetzt" leben kann.

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft...alles einzelne Wörter, aber eng miteinander verwoben.
Dinge die man in der Vergangenheit erlebt oder getan hat beeinflussen die Gegenwart und Zukunft.
Deshalb sollte man im Reinen mit sich und seinem Handeln sein, da die Folgen manchmal nicht absehbar sind.

Ich reise im Moment gern in die Vergangenheit und schwelge in Erinnerungen...

Man muss auch mal zurückblicken um sich selbst zu reflektieren, was habe ich getan, welche Folgen hatte dieses Handeln, wie kann ich es das nächste mal besser machen um gewünschte Folgen zu erreichen.


@Rote Traene

Meine Vergangenheit hat auch ihre Schattenseiten und die holen mich auch ab und zu ein.
Aber mal ehrlich, willst du dein Leben von deiner Vergangenheit bestimmen lassen oder willst du dein Leben selbst bestimmen?
Lass dich nicht unterkriegen und blick nach vorn! ;)