Umgang mit Flüchtlingen

Benutzeravatar
Distanzobjekt
Administrator
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 23:24

Umgang mit Flüchtlingen

Beitragvon Distanzobjekt » Do 7. Mai 2015, 09:26

Im Moment strömen wieder mal tausende Flüchtlinge aus aller Welt in aller Welt auf Grund von Bürgerkriegen in die maßgeblich der Islam verwickelt ist. In Deutschland wächst zu beobachten immer mehr der Widerstand, Asylheime brennen, Pegida usw.

Wie seht ihr das? Sprecht ruhig ganz offen darüber wie man mit Flüchtlingen umgehen sollte, wo ihr Probleme seht und wie man der Sache Einhalt gebieten könnte usw. Bin gespannt.
1. Kunst und Schaffenskraft lässt sich genauso leicht kritisieren, wie es für den Kritiker schwer ist besseres zu leisten.
2. Nur wer Toleranz Grenzen setzt, weiß Freiheit zu schätzen.
3. Nur wer Achtung sät wird Achtung ernten.
4. Den Kopf zum denken benutzen ist keine Straftat.

Distanzobjekt

Jack Harkness
Beiträge: 2165
Registriert: Mi 8. Okt 2014, 19:26

Re: Umgang mit Flüchtlingen

Beitragvon Jack Harkness » Do 7. Mai 2015, 22:09

@ Distanzobjekt

Als erstes müsste der Islam gesetzlich verboten werden,da er als Vorwand für zuviel Krieg und Terror benutzt wird.Hier müssen eben neue Gesetzte her,welche die Religionsfreiheit zum Wohle aller Bürger etwas einschränken.Dann sollten die Flüchtlinge nicht auf dem Meer ertrinken müssen,weil sie sich an illegale Schlepperbanden wenden.Es sollte hier eine vernünftige gemeinsame EU-Flüchtlingspolitik her.Statt einfach"die Schotten dicht"zu machen wenn ein Land überfordert ist,wäre eine gerechte Verteilung der Flüchtlinge auch auf Länder denen es finanziell besser geht als Deutschland wichtig.Dass die Deutschen langsam genug davon haben und es nicht mehr einsehen ist aber auch verständlich,wenn man sich den Arbeits und Wohnungsmarkt*vor allem bezahlbare Wohnungen*mal ansieht.Deutschland zahlt für soviele Länder mit,nimmt Flüchtlinge aus der ganzen Welt auf und der deutsche Arbeiter verdient nicht genug um sich davon am Leben zu halten.Die Bürger fühlen sich ausgenutzt und das nicht zu Unrecht,wie sind das Sozialamt der ganzen Welt.Es leben in Deutschland mitterweile viel zu viele Menschen auf zuwenig Platz und das ist Tatsache.Ich sehe hier nur 2 Möglichkeiten daran etwas zu verbessern:
1. radikales Vorgehen gegen diese Islam-Fanatisten
2. bessere Verteilung der Flüchtlinge auf reiche Länder

Vielleicht brennen dann auch keine Asylantenheime mehr und Flüchtlingsboote kentern auf dem Meer.


Zurück zu „Politik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast