Neues Regelwerk

Forumsregeln
Du hast Kritik an einen der Moderatoren oder Administratoren? Dann schreibt sie hier sachlich nieder. Auf Grund der öffentlichen Aktivitäten werden private Nachrichten nicht berücksichtigt - hier ist der Platz dazu. :)
Riku

Re: Neues Regelwerk

Beitragvon Riku » Mi 19. Okt 2011, 19:04

Bitte sag nicht noch einmal das Böse Wort, das mit U anfängt und mit nheilig endet.. Da kriege ich Plaque!^^

Jetzt mal im Ernst:
Einen Punkt teile ich mit dem Grafen!
Und zwar, dass die Fragt xxx Rubrik nichts mehr wert ist, zumal sich hier auch kein Bandmitglied mehr blicken lässt. Zu den Regeln muss ich sagen, dass die meiner Meinung nach reine Vorsichtsmaßnahme vor einer Eskalation sind. Verständlich! Jedoch dürfte die im Moment auch nicht mit Brecheisen durchgesetzt werden, da ich mir sicher bin, dass kein aktiver User in der aktuellen Liste etwas Böswilliges begehrt. Manche Sachen, wie z.B. Chris, rasierst du deine Beine? (Mir fällt nichts besseres ein) kann man doch einfach stellen, nur dann müsste man damit rechnen, dass man keine Antwort bekommt. Und gut ist! Für mich wäre eine solche Frage zulässig.
So langsam glaube ich auch, dass wir Alleinunterhalter sind, was mir persönlich Spaß macht (ne, Kara und Sweetdevil?^^), aber es besteht eine zu große Distanz zu den Persönlichkeiten, die in diesem Forum ausschlaggeben sein sollten. Der Abstand ist zu groß! Zumal viele schätze ich mal wegen der Fragt xxx Funktion angemeldet sind (ich selbst zähle eher nicht zu denen).

Mal schauen, ob es Änderungen gibt.

DG,
Riku

Benutzeravatar
Kara
Beiträge: 408
Registriert: Do 28. Jul 2011, 16:27

Re: Neues Regelwerk

Beitragvon Kara » Do 20. Okt 2011, 10:28

@GdU: Was bin ich froh, dass mal jemand meiner Meinung ist und sich auch entsprechend äußert ! d-up

Dennoch werde ich unermüdlich weiter durch dieses "Jammertal" laufen in der Hoffnung, doch noch auf viele, viele Geleichgesinnte zu treffen, um sich auf vielschichtige, tiefgründige, oberflächliche, lustige, interessante... (und wenn es nach mir ginge auch auf bissige, ironische, gerüchtehafte oder neugierige... ) Art und Weise über Gott, Chris Pohl und die Welt^^ auszutauschen !!!

Schwarzer_Traum

Re: Neues Regelwerk

Beitragvon Schwarzer_Traum » So 13. Nov 2011, 18:53

Ich finde es unmöglich, daß ein Moderator Beiträge von Usern ändert, nur damit manche Dinge nicht hinterfragt werden und so die anderen User für dumm hinstellt, weil natürlich dann der Zusammenhang fehlt. Nee Leute, euer Revival ist gescheitert.

Riku

Re: Neues Regelwerk

Beitragvon Riku » So 13. Nov 2011, 18:57

Ich habe dafür gesorgt, dass der Thread nicht eskaliert.

In diesem Sinne DG.

Benutzeravatar
Kara
Beiträge: 408
Registriert: Do 28. Jul 2011, 16:27

Re: Neues Regelwerk

Beitragvon Kara » So 13. Nov 2011, 19:00

Ich finde auch die Sperrung von der Diskussion über das neue Video nicht ok.
Soviel Spannung sollte doch auszuhalten sein, oder ?!
Wieso sprecht ihr hier schon von "Eskalation" ???

Hey, es geht um das AKTUELLE VIDEO !!!

Ich möchte mehr Meinungen lesen !!!
Das ist doch gerade DER GESPRÄCHSSTOFF !!!
Wie könnt ihr das jetzt sperren ???

d down

Na gut, jetzt ist er wieder offen... euer Glück ! *gg*

Benutzeravatar
Distanzobjekt
Administrator
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 23:24

Re: Neues Regelwerk

Beitragvon Distanzobjekt » So 13. Nov 2011, 21:52

Themen die hitzig diskutiert werden neigen schnell dazu ins Offtopic zu driften oder bei strenger Betrachtung in Bedrängnis mit den Forenregeln zu geraten. Um dies und die mögliche Ermahnung von Usern zu vermeiden ist eine genaue Überprüfung des Inhaltes notwendig. Um der Sache Herr zu werden, werden diese Themen temporal geschlossen. Auf diese weise können sich zum einen die User etwas abkühlen und auf der anderen Seite können Themeninhalte getrennt werde die eine möglich-eigene Daseinsberechtigung haben und oder hohe Wahrscheinlichkeit besitzen geschlossen zu werden.

Schwarzer_Traum hat geschrieben:Ich finde es unmöglich, daß ein Moderator Beiträge von Usern ändert, nur damit manche Dinge nicht hinterfragt werden und so die anderen User für dumm hinstellt, weil natürlich dann der Zusammenhang fehlt. Nee Leute, euer Revival ist gescheitert.
Forenregeln lesen und verstehen. Mehr gibt es hierzu nicht zu sagen.
1. Kunst und Schaffenskraft lässt sich genauso leicht kritisieren, wie es für den Kritiker schwer ist besseres zu leisten.
2. Nur wer Toleranz Grenzen setzt, weiß Freiheit zu schätzen.
3. Nur wer Achtung sät wird Achtung ernten.
4. Den Kopf zum denken benutzen ist keine Straftat.

Distanzobjekt

Jezebel
Beiträge: 113
Registriert: So 21. Jul 2013, 23:06

Re: Blutengel Musical

Beitragvon Jezebel » Mi 16. Jul 2014, 07:23

Offtopic:
Off Topic: seit langer Zeit habe ich mal kurz hier rein gesehen - Regeln müssen in jedem Forum sein, das stimmt, aber so extrem wie hier habe ich das noch nie gesehen. Das DM Forum ist mal ganz umgepflügt worden und mit neuen Regeln versehen, weil sich die Leute da angepöbelt haben. Das ist auch was anderes und inzwischen ist es da besser geworden.


Aber ich bin ja sowieso kaum noch hier - hier schreibt kaum jemand was - ausser die Fragen an Chris - und die Antworten von ihm. Das lese ich immer, weil er sehr oft interessante Aussagen hat und das interessiert mich dann schon....

____________________________________________
Das mit dem Musical war ja nur ein Gedankenspiel - zu dem DM-Musical -was sich - wie ich mir schon dachte- später als April-Scherz raus stellte So sehr ich eben auch Depeche Mode Fan bin- es würde da nicht passen - auch thematisch - da würde sich Blutengel mehr anbieten. Klar wäre das viel Arbeit und es ist auch verständlich das sich das so kaum realisieren lässt. Deswegen habe ich es ja auch gar nicht erst bei "Fragen an Chris" rein gestellt.

Benutzeravatar
Distanzobjekt
Administrator
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 25. Jul 2011, 23:24

Re: Neues Regelwerk

Beitragvon Distanzobjekt » Mi 16. Jul 2014, 09:13

seit langer Zeit habe ich mal kurz hier rein gesehen - Regeln müssen in jedem Forum sein, das stimmt, aber so extrem wie hier habe ich das noch nie gesehen.
Man sollte sich die Frage stellen, wie es kommt, dass wir bzw. primär ich, so scharf darauf achte.

In der Vergangenheit haben Moderatoren und Administratoren der Reihe nach resigniert, der Grund dafür ist denke ich offenkundig. Es ging soweit das wir uns gezwungen sahen das gesamte Forum neu aufzusetzten. Leider erscheint es also notwendig so hart einzusteigen, bedanke dich bitte bei den Menschen die sich nicht am Riemen reißen konnten, bedanke dich bei der Großzahl an User welche die Szene repräsentieren.

Lockere Gespräche sind das eine, ohne Sinn und Verstand die Datenbank voll zu spamen die trivial wirklich niemanden zum mitlesen animiert, das andere.
1. Kunst und Schaffenskraft lässt sich genauso leicht kritisieren, wie es für den Kritiker schwer ist besseres zu leisten.
2. Nur wer Toleranz Grenzen setzt, weiß Freiheit zu schätzen.
3. Nur wer Achtung sät wird Achtung ernten.
4. Den Kopf zum denken benutzen ist keine Straftat.

Distanzobjekt


Zurück zu „Kritik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast