Meine Bilder

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Meine Bilder

Beitragvon Schneeflocke » Mo 21. Jan 2013, 19:04

Bild
Da ich nun endlich herausgefunden habe wie man hochlädt... (^^"""" [tt] )
möchte ich euch nun auch meine Bilder präsentieren. Ich zeichne sehr viel, aber meistens kommt nix dabei raus was ich gerne zeigen möchte. Also könnte es ein wenig dauern bis neue Bilder kommen. Sämtliche Bilder sind auch auf meiner Homepage einsehbar ^^"
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Gattina
Beiträge: 651
Registriert: So 25. Dez 2011, 09:33

Re: Meine Bilder

Beitragvon Gattina » Sa 16. Feb 2013, 16:52

Ich kann mir in deiner Galerie nur Bild 1 oder Bild 1 angucken...^^
Mit sowas hab ich auch angefangen, wenn du viel zeichnest wirst du immer besser.
Kauf dir am besten ein Skizzenbuch, wenn du nich schon eins hast, da kannst du mit der Zeit deine Fortschritte sehn. ;-)
Und bloß nichts wegschmeißen, auch ein misslungenes Bild is ein gutes Bild...denn mann lernt immer was daraus. ^^
Das wichtigste ist der Spaß und die Erfüllung...wenn du das hast, dann mach weiter. ;-)

Ich für meinen Teil kann nicht ohne...muss immer mal was zeichnen..I'm addicted...:-D

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Meine Bilder

Beitragvon Schneeflocke » Di 19. Feb 2013, 19:28

Bild
Meine Deutschhausaufgabe. Ich sollte "die Bedrohung" und "die Vorhanghälften" mit der Straße als Naht einfangen. Und "das Meer, eine bewegte Materiemasse", Ich denke das ist mir gut gelungen. Unter anderem deswegen, dass ich auf Farben verzichtet habe und stattdessen auf verschiedene Grautöne gesetzt habe.
Das Kapitel dazu:
Gregor
Es ist möglich, dachte Gregor, vorausgesetzt, man ist nicht bedroht, die licht stehenden Kiefern als Vorhang anzusehen. Etwa so: offen sich darbietene Konstroktion aus hellen Stangen, von denen mattgrüne Fahnen unterm grauen Himmel regungslos wehten, bis sie sich in der Perspektive zu einer Wand aus flaschenglasigen Grün zusammenschlossen. Die fast schwarz makadamisierte Straße deutete man dann als Naht zwischen den beiden Vorhanghälften; man trennte sie auf, indem man sie mit dem Fahrrad entlangfuhr; nach ein paar Minuten würde der Vorhang sich öffnen, um den Blick auf das Szenarium freizugeben: Stadt und Meeresküste.
Da man jedoch bedroht war, dachte Gregor, war nichts wie etwas anderes. Die Gegenstände schlossen sich in die Namen die sie trugen, vollkommen ein. Sie wiesen nicht über sich selbst hinaus.
Es gab also nur Feststellungen: Kiefernwald, Fahrrad, Straße. Wenn der Wald zu Ende war, würde man die Stadt und die Küste erblicken - keine Kulissen für ein Spiel, sondern den Schauplatz einer Drohung, die alles in unabänderliche Wirklichkeit einfror. Ein Haus würde ein Haus sein, eine Woge eine Woge, nichts weiter und nichts weniger.
Erst jenseits des Hoheitsgebiets der Drohung, sieben Meilen von der Küste entfernt, auf einem Schiff nach Schweden - wenn es denn ein Schiff nach Schweden geben sollte -, würde das Meer, zum Beispiel das Meer, sich wieder mit einem Vogelflügel vergleichen lassen, einer Schwinge aus eisigem Ultramarin, die den Spätherbst Skandinaviens umflog. Bis dahin war das Meer nichts anderes als das Meer, eine bewegte Materiemasse, die man zu prüfen hatte, ob sie geeignet war, eine Flucht zu tragen.

Und so weiter, den Rest schreib ich jetzt nicht auf. Das "Hoheitsgebiet der Drohung" ist Deutschland im Jahre 1937. Deswegen ist der Gregor so Depri. Das Buch heißt Sansibar oder der letzte Grund und ist von Alfred Andersch. *gg* geschrieben worden.
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Meine Bilder

Beitragvon Schneeflocke » Mi 20. Feb 2013, 17:41

Bild
Himmel, man könnte meinen, dass bei uns die Sonne länger braucht um aufzugehen.
Aufgenommen im Stadtpark von Peine.
Offtopic:
Ok ein klein bisschen hab ich nachgeholfen, aber so ähnlich sieht es in unserem Park immer aus.
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Meine Bilder

Beitragvon Schneeflocke » Mo 25. Feb 2013, 19:56

Bild
Bild
Nochmal zwei. ^^
Ein armer Typ der gerade 18 geworden ist hat das Pech an einen Vampir zu geraten und durch ihn ins dunkel gezogen zu werden (wer redet von Pech, ihm scheints zu gefallen, warum kann ich nicht an seiner Stelle sein? :( ).
Einmal mit und einmal ohne Farbe, an der Muskulatur arbeite ich noch, genauso daran Hintergründe zu machen, (zum Beispiel ein zerknautschtes Bettlaken hehehe :P ). Kritik ist ausdrücklich erwünscht ^^
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Meine Bilder

Beitragvon Schneeflocke » Di 26. Feb 2013, 14:08

Offtopic:
Na super, jetzt ist man schon entsetzt wenn ich in ein Bild mit einem Vampir (!!!) auch Blut einfüge. Und wieder einmal merke ich den Unterschied zwischen mir und meinen "normalen" Klassenkameraden. -.-
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Meine Bilder

Beitragvon Schneeflocke » So 3. Mär 2013, 17:25

Bild

Fragt mich bloß nicht was mich geritten hat, so ein Bild zu machen. [lol]
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Meine Bilder

Beitragvon Schneeflocke » So 3. Mär 2013, 18:15

Bild
Wenn ich mit so einem Ausdruck in den Augen erwachsen werde, dann will ich nach Nimmerland.
Offtopic:
Ja es ist nur eine Person, aber in verschiedenen Altern gezeichnet.
Das Gesicht der kleinen ist ein wenig Affenartig geworden. -.-
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Meine Bilder

Beitragvon Schneeflocke » Di 5. Mär 2013, 11:42

Offtopic:
Ich kanns nicht mehr ... alles was ich male ist eine Katastrophe ... [heul]
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Meine Bilder

Beitragvon Schneeflocke » Do 7. Mär 2013, 06:33

Bild

Das sind meine vier kleinen Puschel. :p
Die sind aber nicht zum Kuscheln, sondern zum Abwerfen. [evil]
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core


Zurück zu „Kunst“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast