unsere Schutz-Fassade

Forumsregeln
Zu den allgemeinen Forenregeln von blutengel.de treten in diesem Unterforum folgende Bedingungen in Kraft.

1. Bitte benutze immer erst die Suchfunktion, um sicherzugehen, dass diese oder ähnliche Frage noch nicht gestellt wurde.
2. Stelle jede Frage in einem neuen Beitrag sofern diese oder eine ähnlich klingende Frage noch nicht existiert.
3. Benutze immer aussagekräftige Überschriften.
4. Fragen zum Privatleben von Chris sind untersagt.
5. Randdialoge die den Beitrag unnötig verlängern sind untersagt.
6. Missachtung führt zur kommentarlosen Löschung des jeweiligen Fehlbeitrags.
7. Beantwortete Themen werden umgehend geschlossen.
Jezebel
Beiträge: 113
Registriert: So 21. Jul 2013, 23:06

unsere Schutz-Fassade

Beitragvon Jezebel » Sa 21. Feb 2015, 12:15

Hi Chris,

du wirst oft als der Dieter Bohlen der Szene dargestellt. Obwohl ihr weder äußerlich noch vom Stil her Gemeinsamkeiten habt.
In einem Interview (nicht geschrieben, kam im Fernsehen) hat er mal gesagt er sei eigentlich immer irgendwie traurig. Eine Aussage die in dem Moment echt wirkte, aber er schaltete auch ganz schnell wieder um. Wer hätte überhaupt von ihm erwartet, dass er so etwas sagt. Man weiß also nie genau was in anderen vorgeht (vor allem bei nicht nahestehenden Menschen), außer jemand gibt mal kurz was preis. Die meisten versuchen aber Schwächen (was man darunter in unserer Gesellschaft versteht) nicht zu zeigen. Es wird ja auch meistens verlangt, vor allem in der Arbeitswelt. BLUTENGEL ist ein guter Ausgleich dazu. Vielleicht sollte er mal Deine Musik hören. Oder er hört sie inzwischen schon heimlich ;-)

Euer neues Album ist übrigens wieder grandios- ich liebe es.

Zurück zu „An Chris“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast