Seelenalter

Forumsregeln
Zu den allgemeinen Forenregeln von blutengel.de treten in diesem Unterforum folgende Bedingungen in Kraft.

1. Bitte benutze immer erst die Suchfunktion, um sicherzugehen, dass diese oder ähnliche Frage noch nicht gestellt wurde.
2. Stelle jede Frage in einem neuen Beitrag sofern diese oder eine ähnlich klingende Frage noch nicht existiert.
3. Benutze immer aussagekräftige Überschriften.
4. Fragen zum Privatleben von Chris sind untersagt.
5. Randdialoge die den Beitrag unnötig verlängern sind untersagt.
6. Missachtung führt zur kommentarlosen Löschung des jeweiligen Fehlbeitrags.
7. Beantwortete Themen werden umgehend geschlossen.
Jezebel
Beiträge: 113
Registriert: So 21. Jul 2013, 23:06

Seelenalter

Beitragvon Jezebel » So 18. Mai 2014, 19:59

Hallo Chris,

ich möchte dich nichts fragen sondern nur kurz was erzählen. Du beschäftigst dich ja auch viel mit dem Thema Tod - Unsterblichkeit (???). Zur Zeit lese ich zur Vorbereitung für eine mediale Beratung für die ich mich bald anmelden werde ein Buch: Archetypen der Seele. Da geht es darum, das jede Seele ihre eigene Matrix hat.
Demnach soll es auch verschiedene Seelentypen geben und es darum wie alt man als Seele ist.
So soll es die Säuglings-Seele, die Kind - Seele, die junge Seele, die Erwachsenen - Seele und die Alte Seele geben.
Jede Phase geht mit mehreren Inkarnationen einher. Ziel ist es sich weiter zu entwickeln.
Das Buch ist wirklich sehr interessant zu lesen. Ich bin ja weder Esoterikerin noch religiös - ich bin einfach nur auf der Suche nach der Wahrheit (du vielleicht auch..?). Vor allem bin ich auf meine erste mediale Beratung gespannt....
Auf jeden Fall ist das Buch sehr lesenswert und ich weiß nicht ob ich das genau hier mit Autoren empfehlen darf. Aber es lässt sich leicht im Internet finden!

Zurück zu „An Chris“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast