Seelenkrank 2.0

Forumsregeln
Zu den allgemeinen Forenregeln von blutengel.de treten in diesem Unterforum folgende Bedingungen in Kraft.

1. Bitte benutze immer erst die Suchfunktion, um sicherzugehen, dass diese oder ähnliche Frage noch nicht gestellt wurde.
2. Stelle jede Frage in einem neuen Beitrag sofern diese oder eine ähnlich klingende Frage noch nicht existiert.
3. Benutze immer aussagekräftige Überschriften.
4. Fragen zum Privatleben von Chris sind untersagt.
5. Randdialoge die den Beitrag unnötig verlängern sind untersagt.
6. Missachtung führt zur kommentarlosen Löschung des jeweiligen Fehlbeitrags.
7. Beantwortete Themen werden umgehend geschlossen.
Benutzeravatar
Nachtbringer
Beiträge: 7
Registriert: So 21. Apr 2013, 15:17

Seelenkrank 2.0

Beitragvon Nachtbringer » Mi 19. Mär 2014, 10:44

Moin Chris,

Ersteinmal Glückwunsch zu "Black Symphonies". Ein großartiges Werk, das unter die Haut geht. Die beiden neuen Singles "Krieger" und "Grey City" laufen bei mir rauf und runter. Hammermäßige Songs *gg*

Nun zu meiner Frage:

Da ich immer noch ein großer Fan von Seelenkrank bin, wüsste ich gerne, ob du nicht mal wieder planst das Projekt zu neuem Leben zu erwachen? Ich denke, es wäre eine geniale Sache, wenn du mal wieder was in diese Richtung (Fetish/BDSM) machen würdest ... Vielleicht ja sogar unter dem alten Namen der Band :)

Bis dahin und viele Grüße nach Berlin,

Oliver

Vampiria
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Sep 2011, 18:54

Re: Seelenkrank 2.0

Beitragvon Vampiria » Mi 19. Mär 2014, 14:12

Heja,
*umschau* Alles anders hier.
AAAAAAAAAAAAABER die idee ist gut,,,, Richtung Seelenkrank*g*
Joaa Joa....

Mfg Steffi ;)(munic)*g*

Benutzeravatar
Schneeflocke
Beiträge: 1969
Registriert: Mo 14. Jan 2013, 22:40

Re: Seelenkrank 2.0

Beitragvon Schneeflocke » Mi 19. Mär 2014, 14:39

Bitte Randdialoge einstellen und auf eine Antwort vom Chris warten.
Jede Geschichte verdient es gehört zu werden.
Angeal Hewley Final Fantasy VII Crisis Core

Benutzeravatar
Chris Pohl
Beiträge: 307
Registriert: Do 28. Jul 2011, 10:39

Re: Seelenkrank 2.0

Beitragvon Chris Pohl » Do 24. Apr 2014, 10:08

ach wie oft habe ich darüber nachgedacht aber es ist mir nicht möglich, das zu realisieren.
zum einen interessiert mich der S/M Bereich nicht mehr, auch wenn ich jahrelang in dieser szene unterwegs war... vorlieben können sich ändern....
zum anderen würde es irgendwie doch wie BE klingen.....letztlich ist BE ja aus Seelenkrank hervorgegangen....
Es war ein statement meines damaligen lebens und ich glaube, die zeit kann man abschliessen....
aber zumindest nachgedacht habe ich darüber... aber wenn man keine inhalte liefern kann, macht es für mich eben keinen sinn :-)


Zurück zu „An Chris“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast