Wenn BE Dubstep machen würde...

Wünsche und Anregungen
Benutzeravatar
Identitätsbehaupter
Beiträge: 330
Registriert: Di 2. Aug 2011, 17:08

Wenn BE Dubstep machen würde...

Beitragvon Identitätsbehaupter » Mo 23. Jun 2014, 21:00

Bei meinen Promoter-Aktivitäten bin ich durch Zufall auf Folgendes gestoßen:
https://soundcloud.com/michael-rolfe-7/chilled-dubstep

Gerade der Anfang klingt für mich extrem an ältere BE-Platten angelehnt, dass ich erst glaubte, dass das kein Zufall sein kann. Nur der Drop ist eben vollkommen Stil-entfremdet. Meines Erachtens nach in dem Song aber nicht unpassend.
Jedenfalls war ich in der Tat ziemlich überrascht - denn ich bin mir sehr sicher, dass besagter Künstler BE nicht im Ansatz kennt.
Wie kommt also so eine täuschend ähnliche Stilüberschneidung zustande? Gleiche Sampler-Disc ausgewählt? Zufall?

Was auch immer.. eine interessante Sache ist es in jedem Fall. Denn nun können wir uns vorstellen, wie BE in Kombination mit Dubstep klingen würde.
Also, nicht das ich so einen musikalischen Abfall genießen könnte..
...
.. ich brauch schon härtere Drops! ;)
"Ich will nicht mehr essen trinken atmen eine Frau lieben einen Mann ein Kind ein Tier. Ich will nicht mehr sterben. Ich will nicht mehr töten.[...]
Ich breche mein versiegeltes Fleisch auf. Ich will in meinen Adern wohnen, im Mark meiner Knochen, im Labyrinth meines Schädels. Ich ziehe mich zurück in meine Eingeweide. Ich nehme Platz in meiner Scheiße, meinem Blut.[...]

[Hamlet] Tritt in die Rüstung, spaltet mit dem Beil die Köpfe von Marx Lenin Mao. Schnee. Eiszeit. "

Heiner Müller - Die Hamletmaschine

Zurück zu „Allgemeines zu Blutengel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast